Autorenarchiv

 

 

Betreuung von Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten

 

Themenabsprache bitte

> in meinen Sprechstunden (Termine s. studIp oder n.V.)

> im Forschungskolloquium für  BA, MA, Dissertationen (Termine s. studIp)

An meinen Kolloquien kann nach Vereinbarung auch  teilnehmen, wer nicht von mir als Erstprüfer betreut wird.

 

 

Wichtige Informationen zu Prüfungsleistungen (BA, MA, HA)

Bitte beachten Sie bei der Erstellung jeglicher Prüfungsleistungen folgende Hinweise:

 

Fertige Bachelor- und  Masterarbeiten bitte

>> entsprechend den Vorgaben der Prüfungsordnung beim Prüfungsamt einreichen sowie ausserdem

>> außerdem als Word-Dokument in einem (!) Dokument mit Ihrem Namen (!) im Dateinamen direkt an mich mailen! Dies gilt auch bei Zweitgutachten.

 

Hausarbeiten  und Forschungsberichte (auch Videos und Fallanalysen sind im Deckblatt als Hausarbeiten zu deklarieren !!)

Bitte

>>   gehefteten Ausdruck ins Fach legen oder zusenden

>>  außerdem als Word-Dokument in einem (!) Dokument mit Ihrem Namen (!) im Dateinamen direkt an mich mailen!

Fragebogen zur FAMILIALEN FUNKTIONSFÄHIGKEIT (FFT)

 

FFT Fragebogen zur Familalien Funktionsfähigkeit

 

Wenn Sie eine Rückmeldung zu Ihren Angaben wünschen, laden Sie bitte den Fragebogen herunter und senden uns diesen ausgefüllt per mail oder Post zu: FFT Fragebogen zur Familalien Funktionsfähigkeit 2.8.2012

Sprechzeiten

 

 

Meine Sprechstunden sind im StudIP ersichtlich.

Zur Vermeidung von Wartezeiten bitte  im studIP anmelden. Falls schon alle Termine belegt sind, können Sie kurz vor oder nach den Sprechzeiten kommen.

 

 

Informationen zu Bachelor- und Master-Kolloquien

 

 

Form, Ort und Termine

Die Kolloquien beginnen mit einem kurzen Vortrag über die bei der Bearbeitung des Themas gewonnenen Erkenntnisse und die daraus zu ziehenden Schlüsse für die Soziale / Gerontologische Forschung und Praxis. Daran schließt sich eine Diskussion mit den Prüfern an.

Ort: Raum R 155, Driverstraße 23

Ihre Termine ersehen Sie bitte im StudIP

 

 

Kooperation mit der Seoul Cyber University, Korea

 

 

 

P. Kaiser und E. Spiegel bei ihrer Ernennung zu Gastprofessoren durch den Dekan und die Präsidentin, rechts Prof. Lee

 

                                         Egon Spiegel, Präsidentin Prof. Kim, P. Kaiser, Petra Münich-Kaiser, Prof. Lee, Prof. Moon

 

mit Teilnehmern des Seminars Konfliktmanagement und Mediation

 

Gesundheit für alle – in und mit Familien. Förderung, Hilfe, Schutz

Bundesforum Familie

BFF-Projektergebnisse